Kiwanis Club Riehen, Fakten und Daten

Mission:
Wir engagieren uns ehrenamtlich für notleidende und behinderte Menschen – der Fokus liegt dabei auf Kindern und Jugendlichen – in Riehen und der Region Basel. Dabei wollen wir uns aktiv engagieren und einen Teil unserer Energie und Freizeit für die Förderung oder Unterstützung dieser Menschen aufwenden. Unser Engagement orientiert sich an den Traditionen unserer Dachorganisation, Kiwanis International, welche sich nun schon seit 100 Jahren für das Wohlergehen benachteiligter Menschen einsetzt.

Vision:
Den Club wachsen lassen, um die „Schlagkraft“ in unseren Sozial- und Fundraising-Aktionen zu erhöhen und ein mittelfristiges Überleben des Clubs zu ermöglichen.

Geschichte:
Der Kiwanis Club Riehen wurde am 12. September 1975 als einer der ersten Kiwanis Clubs der Region Basel gegründet. Derzeit dürfen wir nach wie vor fünf Gründungsmitglieder in unseren Reihen begrüssen.

Struktur:
Unser Club ist ein reiner Männerclub mit aktuell 29 Mitgliedern. Wir sind branchenneutral und unabhängig jeglicher Interessensgemeinschaften. Wir haben weder eine politische noch religiöse Botschaft. Bei uns sind Menschen aller Berufsgattungen und Tätigkeiten willkommen und „zu Hause“.
Gerne begrüssen wir unsere Damen an Anlässen, welche im Programm in dieser Form ausgeschrieben sind.

In der Region Basel gibt es einen von schweizweit fünf reinen Damenclubs und zwei gemischte Clubs. Neugründungen sind heutzutage mehrheitlich gemischte Clubs.

Einbettung in der Kiwaniswelt:
Der Kiwanis Club Riehen ist einer von 14 Kiwanis Clubs in der Region Basel mit rund 550 Mitgliedern und gehört dem District Schweiz-Liechtenstein-Meran mit etwas mehr als 200 Clubs und knapp 8'000 Mitgliedern an.

Vereinsleben:
Ausser an Feiertagen und in den Schulferien (BS), treffen wir uns jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat in unserem Stammlokal zu einem Dinner.

Zwischen Apéro und Abendessen hören wir einem interessanten Referenten zu, welcher uns zu einem regen Gedankenaustausch animieren kann. Gelegentlich gehen wir auch in der Regio zu einer geführten Besichtigung.

Jeden 3. Donnerstag im Monat treffen wir uns zu einem fakultativen Plauderlunch im Restaurant Atlantis in Basel, wobei wir dort von der normalen Mittagskarte individuell bestellen können.

Warum Mitglied im Kiwanis Club Riehen werden:
Sie lernen andere Personen mit anderen beruflichen Hintergründen kennen. In einer entspannten Atmosphäre können Sie sich über andere Ansichten unterhalten und Wissen austauschen. Dies ermöglicht die Erweiterung des eigenen Horizonts und die Vernetzung in einem vertrauten Umfeld.

Durch aktive Mitarbeit erhält Wohltätigkeit eine ganz andere Dimension. Es geht nicht nur um eine wohltätige Spende, sondern um ein direktes Auseinandersetzen mit Problemstellungen, welche unmittelbar vor der Haustür stattfinden.

Interesse oder Fragen?

 

Kontaktieren sie uns.